Online-Beratung - Suchtberatung ags - Kanton Aargau

H1-Online-Beratung

H2-Sie fragen – wir antworten.

H3-Für Betroffene und Angehörige

H4 – selten benutzt

H5 – brauchen wir eigentlich nicht mehr
H6 – wurde bisher nie benutz

Wir bieten unsere Online-Beratung auf einer gesicherten Plattform von SafeZone.ch an. Ihre Anfrage wird persönlich und vertraulich innerhalb von 3 Arbeitstagen beantwortet.

  • Um eine sichere Verbindung aufbauen zu können, müssen Sie ein Konto bei SafeZone.ch erstellen. 
  • Sie können einen beliebigen Benutzernamen und ein Passwort wählen. 
  • Mit diesen Zugangsdaten gelangen Sie später wieder zur gleichen Beratungsperson.

Das ist ein Panel Das ist ein Link

Das ist ein Teaser

Das ist ein Download Link

Ratgeber-Reihe aus der Neuen Fricktaler Zeitung

Den Rückfall um jeden Preis verhindern?

«Mein Freund hat alle 2-3 Monate einen Absturz mit Alkohol, bei dem er mit Kollegen rumhängt und das ganze Wochenende wegbleibt. Jedes Mal verspricht er, dass es nicht mehr vorkomme. Es geht dann eine Weile gut, bis er an einem Feierabend wieder nicht nach Hause kommt. Danach sind wir beide sehr enttäuscht und frustriert. Wie könnte er den Rückfall verhindern?«

Mit allen Mitteln gegen einen Rückfall anzukämpfen, ist manchmal kontraproduktiv: Erwartungsdruck und Stress steigern sich, bis sie nicht mehr auszuhalten sind. Deshalb kann es hilfreicher sein, sich einen anderen Umgang mit dem Konsum vorzunehmen, als ihn unter allen Umständen verhindern zu wollen. In diesem Prozess empfehlen wir die Begleitung durch eine Suchtfachstelle.

Haben Sie Fragen?
Wünschen Sie eine Beratung?

Kontakt

 

Tipps für Betroffene:

  1. Ansprechen
  2. Unterstützen
  3. Für sich sorgen

 

Website Sucht Schweiz für Angehörige:
Link zur Website

Informative Broschüren:
Broschüre Angehörige

Broschüre Angehörige Alkohol