Eine Dienstleistung der Aargauischen Stiftung Suchthilfe ags.

Logo suchtberatung ags

Nationale Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern

Diese Woche findet die „nationale Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern“ statt. Ungefähr 100‘000 Kinder wachsen in der Schweiz mit einem alkoholkranken Elternteil auf. Viele dieser Kinder leiden stark darunter und getrauen sich nicht, mit anderen darüber zu sprechen. Sie leiden still und heimlich und geben sich sogar teilweise selbst die Schuld für das Verhalten der Eltern.

Die Aktionswoche möchte diese Tabu brechen und die Bevölkerung sensibilisieren. Die Suchtberatung ags führt dazu verschiedene Veranstaltungen durch.

Veranstaltungen im Aargau:

Dienstag, 12. Februar 2019, 19.00 Uhr
Animationsfilm „Ma vie de courgette“ im Kino Orient in Wettingen
Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion zum Thema statt.

Die Limmatwelle berichtete am 21. Februar 2019 über diesen Anlass:
Wenn Eltern suchtkrank sind - Limmatwelle


Mittwoch, 13. Februar 2019, 14.00-16.00 Uhr
Standaktion im Müli Märt in Lenzburg


Donnerstag, 14. Februar 2019, 14.00-16.00 Uhr
Standaktion im Neumarkt in Brugg


Freitag, 15. Februar 2019, 14.00-16.00 Uhr
Standaktion im Kasinopark in Aarau


Zeitungsartikel:
General-Anzeiger: "Negative Gefühle weggeputzt"
Aargauer Zeitung: "Psychotherapeutin kämpft gegen Tabuisierung"
Aargauer Zeitung: "Meine Mutter hatte immer ein Bier in der Hand"
Limmatwelle: "Wenn Eltern suchkrank sind"