Eine Dienstleistung der Aargauischen Stiftung Suchthilfe ags.

Logo suchtberatung ags

Gamesüchtige sind meist fehlernährt

In der NZZ am Sonntag sprechen Suchtexperten davon, dass heute eine Mehrheit von Spielsüchtigen mangelernährt ist. Gefesselt vom Spiel, essen sie kaum noch und wenn, dann vorwiegend Junkfood.

Sehen Sie Ihren Youngster immer seltener am Tisch, weil er sich nicht vom 'Gamen' losreissen kann? Beunruhigt Sie das? Melden Sie sich bei uns!