Eine Dienstleistung der Aargauischen Stiftung Suchthilfe ags.

Logo suchtberatung ags

Gemeinsam stark!

Ein Kurs für Eltern, welche von einer psychischen Erkrankung oder einer Suchterkrankung betroffen sind und ihre mit-betroffenen Kinder.

Kursbeschreibung

Der Kurs richtet sich an betroffene Eltern, ihre PartnerInnen und ihre Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Der kostenlose Kurs beinhaltet 5 Treffen mit jeweils einem gemeinsamen frühen Nachtessen und separater Kinderbetreuung für jüngere Geschwister vor Ort.

Ein psychisches Leid beeinträchtigt nicht nur das Leben des betroffenen Menschen, sondern wirkt sich auch auf die ganze Familie aus. Kinder haben dafür ein sehr feines Gespür. Sie machen sich über ihre Eltern viele Gedanken und Sorgen.

Daher spielen Sie als Eltern eine wichtige Rolle in der Unterstützung Ihrer Kinder!
 

Wann & Wo?

Kursdaten

Mittwoch, 26.10., 02.11., 09.11., Freitag, 18.11. und 02.12.2022 

Zeit14.00 - 18.00 Uhr

Ort

Lenzburg, Kirchgemeindehaus und Suchtberatung ags, Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 3, 5600 Lenzburg oder online, per Zoom (je nach Pandemielage)
Kursleitung

Helen Frei, Fachperson Suchtberatung ags, Psychotherapeutin FSP Telefon: 056 441 99 33
Luisa Fehlmann, Leiterin Fachstelle für Angehörige PDAG, Sozialpädagogin FH Telefon: 056 462 24 61

sowie weitere Fachleute aus den Fachrichtungen Psychologie oder Sozialer Arbeit.

KostenFür Teilnehmer welche im Kanton Aargau wohnen, kostenfrei.
Anmeldung

per Mail, Telefon 056 441 99 33 oder per Post:
Suchtberatung ags, Brugg, Königsfelderstr. 1, W10, Eingang A, 6. Stock 5210 Windisch
Rufen Sie uns unverbindlich an, um mehr über dieses Angebot zu erfahren.
Kursbeschrieb als pdf

Anmeldetalon