Eine Dienstleistung der Aargauischen Stiftung Suchthilfe ags.

Logo suchtberatung ags

Beratung für Betroffene

Machen Sie sich Gedanken zu Ihrem Alkohol- oder Drogenkonsum?
Möchten Sie eine fachliche Einschätzung, Tipps oder eine Begleitung?
Wir beraten Sie bei allen Fragen betreffend Alkohol, Drogen, Medikamente oder Verhaltenssüchte wie z.B. Online-, Kauf- oder Sexsucht.

Unser Angebot
Wir bieten Einzel-, Paar- oder Familiengespräche an und stehen Ihnen mit unserem langjährigen Erfahrungs- und Fachwissen beratend zur Seite. Wir unterstützen Sie auch telefonisch oder per E-Mail. Bei uns erhalten Sie schnelle und unkomplizierte Hilfe.

Tipps für Betroffene

Kosten & Schweigepflicht
Unsere Beratungen sind für Personen aus dem Kanton Aargau kostenlos. Wir unterstehen der beruflichen Schweigepflicht.

Mehr zu Kosten & Datenschutz

Spezifische Angebote:

für Jugendliche

Hast du Fragen zu Alkohol, Gamen, Cannabis, CBD oder anderen Drogen? Bemerkst du Entzugserscheinungen oder möchtest du mehr über die Auswirkungen erfahren? Vielleicht willst du nur mal von einer Fachperson eine Einschätzung?

Vielleicht stimmt für dich auch alles, aber deine Eltern, deine Lehrerin oder dein Lehrmeister reklamieren und machen dein Leben ungemütlich. Auch hier können wir zusammen schauen, wie sich deine Situation verbessern lässt.

So oder so – wir sind für dich da. Kostenlos und so oft, wie es für dich stimmt. Das kann auch nur zur Beantwortung einer Frage sein.

Wir sind an die berufliche Schweigepflicht gebunden. Weder deine Eltern noch andere Personen müssen über das Gespräch informiert werden.

Kontakt      E-Mail-Beratung

Vielleicht helfen dir auch schon unsere Tipps oder du machst einen unserer Selbsttests.

 

Weitere interessante Angebote

Viele Themen rund um Gesundheit und Sucht:

feel-ok.ch

Infos zu Substanzen, Safer Use, Pillenwarnungen und Drug Checking:

raveitsafe.ch

Tipps für die nächste Party

 

für Eltern

Trotzdem gute Eltern
Welche Auswirkungen hat mein Suchtproblem auf mein Kind? Was sage ich meinen Kindern und wie kann ich sie schützen?
Wir unterstützen Sie in Ihrer Rolle als Mutter oder Vater. Melden Sie sich für eine kostenlose Beratung.
Weitere Anregungen und Tipps erhalten Sie in unserem Elternkurs oder auf der Website "Eltern und Sucht" von Sucht Schweiz. 

ZUM ELTERNKURS       www.elternundsucht.ch

Flyer Sucht Schweiz für Eltern

für Menschen ab 70

Mit dem Älterwerden verändert sich der Körper; Alkohol und Medikamente wirken stärker.
Bei Fragen oder Zweifeln: Kontaktieren Sie uns! Wir machen bei Bedarf auch Hausbesuche. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Sucht & Alter.

Sucht & Alter
 

Beratung für Angehörige

Eine Sucht kann auch Nahestehende stark belasten. Wir unterstützen Sie im Umgang mit der suchterkrankten Person und helfen Ihnen, Lösungen für die schwierige Situation zu finden.
Zum Angebot für Angehörige

In der Mediothek der Suchtprävention Aargau können Sie Bücher, Filme, Ratgeber, Kinderbücher oder Fachliteratur rund um das Thema Sucht, Gesundheitsförderung und Erziehung ausleihen.

Gratis Bücher ausleihen

Die Bestellung ist einfach: Online anwählen und Buch per Post erhalten – alles kostenlos für Aargauerinnen und Aargauer. Oder stöbern Sie selber durch die Regale der Mediothek in Aarau und lassen sich zur Bücherauswahl beraten.

Haben Sie Fragen?
Wünschen Sie eine Beratung?

Kontakt