Kontakt

Eine Dienstleistung der Aargauischen Stiftung Suchthilfe ags.

Navigation
Kontakt

Beratung für Angehörige und Bezugspersonen

Ist eine Person in Ihrer Familie oder Ihrem Umfeld suchtgefährdet oder bereits süchtig? Fragen Sie sich, wie Sie diese Person unterstützen oder die Problematik ansprechen können? Ist die Situation für Sie eine Belastung und wünschen Sie sich eine Beratung für das weitere Vorgehen?

Wir beraten Angehörige oder nahestehende Personen und suchen mit Ihnen zusammen nach Lösungen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf für ein erstes Gespräch. Wir beantworten Ihre Fragen zu Suchtmitteln und Abhängigkeiten und geben Ihnen Anregungen, wie Sie sich verhalten können. Gemeinsam erarbeiten wir individuelle Strategien, um Sie zu entlasten. Empfehlenswert ist auch der Austausch mit anderen Angehörigen in ähnlichen Situationen in unserer Gesprächsgruppe für Angehörige.

Wir sind Fachpersonen aus den Bereichen der Sozialen Arbeit und der Psychologie mit langjähriger Erfahrung und anerkannter Kompetenz in der Suchthilfe. Wir unterstehen der beruflichen Schweigepflicht und unsere Dienstleistungen sind für Einwohner/-innen des Kantons Aargau kostenlos.

Video von Sucht Schweiz zur Alkoholabhängigkeit: Eine Belastung auch für Angehörige.
Weitere Informationen unter der Website alkoholkonsum.ch.

17.5.2017
Ab 2018 entsteht mit der Integrierten Versorgung ein wohnortnahes, multidisziplinäres und professionelles Suchthilfesystem im Kanton Aargau.